Unser Verein

B7 Arbeit und Leben steht in Oberösterreich für rasche und unbürokratische Hilfe für Menschen, die sich in schwierigen Situationen des Arbeits- oder Familienlebens befinden.

Unsere Geschichte

B7 Arbeit und Leben wurde 1984 von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Diözese als Arbeitsloseninitiative in der Bischofstraße 7 gegründet, um Arbeit suchenden Jugendlichen einen Raum für Orientierung und Arbeit zu bieten. Seither ist der Verein gewachsen und wird heute als unabhängige, gemeinnützige Institution geführt.
Von unseren Werten Professionalität , Wertschätzung und Vertrauen getragen, beschäftigt B7 Arbeit und Leben heute ca. 55 Mitarbeiter*innen und 10 Transitarbeitskräfte, die in verschiedensten Projekten – von der Beratung über das Arbeitstraining bis hin zu Seminarenveranstaltungen – tätig sind. 

Unsere Leitidee

Wir helfen Menschen, die vor besonderen Herausforderungen in Arbeits‐ und Lebensfragen stehen.

Unsere Vision

Wer als Mensch, Institution oder Unternehmen in Oberösterreich Antworten und Lösungen für Beschäftigung und soziale Absicherung sucht, für den ist B7 eine wichtige Anlaufstelle.

Unser Qualitätsanspruch

Wir wollen arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen durch hilfreiche und wirksame Information, Beratung und Betreuung wieder in Beschäftigung bringen. Wir bieten Fach- und Rechtsberatung bei allen Fragen zur Rente und Rehabilitation.

Seit September 2015 tragen wir das Gütesiegel für Soziale Unternehmen, das gemäß EFQM von Quality Austria zertifiziert wird.


Top