Selbsttest Digitale Fitness

Digitale Fitness - Test zur Selbsteinschätzung
Dieser Selbsttest soll Sie dabei unterstützen, herauszufinden, welches Seminar “Digitale Fitness” für Sie besser geeignet ist. Sie erhalten unmittelbar nach dem Selbsttest eine Empfehlung.

Die Ergebnisse werden nicht personenbezogen, jedoch kumuliert je Regionalgeschäftsstelle erhoben. Das AMS Oberösterreich erhält keine Auswertung von Person und Ergebnis. B7 Arbeit und Leben übermittelt für die Planung der Seminare lediglich die Anzahl der Niveaus (Digitale Fitness 1 bzw. Digitale Fitness 2) je Regionalgeschäftsstelle. Die Daten des Selbsttests werden von B7 Arbeit und Leben für 6 Monate gespeichert.
Der Test ist ausschließlich für die Weiterbildung im Rahmen des AMS zugelassen. Eine Weitergabe an Außenstehende ist nicht gestattet.

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an die Datenschutzbeauftragte von B7 wenden: datenschutz@arbeit-b7.at
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder


Wie digital ist Ihr privater Alltag?

Zutreffendes bitte ankreuzen: *

Wenn Sie an Ihre vergangene Arbeitswoche denken:

Welche digitalen Themen sind Ihnen begegnet und waren sie erfreulich, belastend oder keines von beidem?

Kontakt mit Arbeitsuchenden *
Kontakt mit Arbeitgeber*innen *
Digitale Kenntnisse der Arbeitssuchenden *
Digitale Kenntnisse der Arbeitgeber*innen *
Funktionalität der eigenen Geräte *
Kommunikation mit anderen Organisationen *
Kommunikation innerhalb des AMS *

Was ist was?

Google *
Dropbox *
Google Chrome *
DuckDuckGo *
Microsoft One Drive *
Mozilla Firefox *
Apple iCloud *
Microsoft Bing *

Sicherheitswissen

Wie schätzen Sie Ihr Wissen selbst ein?

Das Internet ist ein Netzwerk aus vielen Computern *
Das Internet gehört einer Firma, die Daten speichert *
Es gibt Internet-Browser, deren Betreiber nicht gewinnorientiert arbeiten *
Ich kann den Begriff “Filterblase” (Digitale Blase) erklären *
Ich weiß, was ein “Hoax” ist *
Ich kenne mindestens eine Internetseite, auf der ich Fake News auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen kann. *
Können Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihr(e) Gerät(e) zu schützen (z.B. durch Anti-Viren-Programme, Passwörter)? *
Ich kenne Möglichkeiten, die Gefahr zu reduzieren, dass mein Surfverhalten Spuren hinterlässt. *
Wissen Sie, wohin Sie sich wenden können, wenn Sie befürchten von Internet-Betrug betroffen zu sein? *
Wissen Sie, worin der Unterschied zwischen Open Source (Free Software, Gemeinfreie Software) und Software von Firmenanbietern liegt? *
Kennen Sie eine Internetseite, auf der Sie recherchieren können, ob Ihre (private) E-Mail-Adresse gehackt wurde? *

Kommunikation und Zusammenarbeit

Was nutzen Sie beruflich wie oft?

E-Mail *
SMS *
Telefon *
WhatsApp, Signal oder andere Messengerdienste *
Kooperationsplattformen, gemeinsame digitale Ablagen *
das AMS-Programm "Connections" *
Online-Beratung und Meeting *

Wofür nutzen Sie Ihr Smartphone, wenn Sie eines haben?

Ich nutze ein Smartphone *
Ich nutze mein Smartphone regelmäßig ... *

Digitale Elemente Anwenden und Gestalten

Ihre Kompetenzen im Anwenden und Gestalten *

Lösungskompetenz

Wissen Sie, wie Sie einfache Funktionen und Einstellungen von Software, die Sie benutzen, selbst verändern können (z.B. Browsereinstellungen, Größe der Anzeigeschrift, etc.)? *
Finden Sie selbstständig Unterstützung und Hilfestellung, wenn ein technisches Problem auftritt oder wenn Sie ein neues Gerät/Programm benutzen? *
Können Sie zwei oder mehr der folgenden Aufgaben lösen: einen Screenshot erstellen, eine URL verkürzen, die Datengröße eines PDF-Dokuments reduzieren, eine große Datenmengen (über 20 MB) an jemand anderen übermitteln? *
Können Sie alltägliche digitale Probleme selbst lösen? *
Es gelingt mir, Informationen, die ich im Internet suche, zu finden. *
Wissen Sie, an wen Sie sich in Ihrer Organisation bei technische Fragen und Probleme wenden können? *

Beratung und Arbeitssuche

Beratung *
Wie viele firmenübergreifende online-Jobportale kennen sie? *
Mit welchen digitalen Problemen Ihrer Kund*innen waren sie schon konfrontiert? *

Haben Sie den Eindruck, Ihre Kund*innen verfügen über digitale Kompetenzen?

Verteilen Sie bitte 100% grob auf die unterschiedlichen Stufen!
(0 keine - 6 sehr hohe)


Punktezahl 0-44:
Für Sie ist das Seminar "Digitale Kompetenz I" gut geeignet.

Punktezahl 45-60:
Sie verfügen über gewisse Grundkenntnisse. Das Seminar "Digitale Kompetenz II" könnte für Sie geeignet sein. Entscheiden Sie selbst!

Punktezahl höher als 60:
Das Seminar "Digitale Kompetenz II" ist gut für Sie geeignet.



Top